Freitag, 8. Dezember 2017

Blogging under the Mistletoe: Eierlikörtorte und Wettbewerb

Enthält Werbung*
Heute darf ich das 8. Türchen öffnen beim wundervollen Blogging under the Mistletoe-Bloggeradventskalender. Ich freue mich sehr, ein Teil des Adventskalenders zu sein und zwischen all den grossartigen Bloggern sein zu dürfen. Was mich ebenso freut, ist dass ich mit Laserhaus* zusammen noch den wunderschönen Caketopper "Merry Christmas" verlosen darf. Dazu später mehr.



Gestern hat die liebe Lisa von mein Feenstaub ein wunderschönen Eukalyptus-Ringe DIY hinter dem Türchen versteckt. Morgen geht es dann zu der bezaubernden Anita von Olles*Himmelsglitzerdings*. Wenn du nichts verpassen möchtest, dann like am besten Blogging under the Mistletoe auf Facebook oder Instagram!


Eigentlich hatte ich für Weihnachten ein ganz anderes Törtchen im Kopf gehabt, aber so wie es manchmal ist, werden die Pläne kurzfristig über den Haufen geworfen und was ganz neues Entsteht. So habe ich mich in die Küche gestellt, denn ich hatte alle Zutaten zu Hause. Ich muss zugeben, ich habe einen gut bestückten Backvorratsschrank, so dass ich jeder Zeit etwas backen kann.


Immer in der Weihnachtszeit hab ich Lust auf Eierlikör und da ich ihn pur nicht so gerne mag, aber fürs Backen um so mehr, gibt es eine hübsche Eierlikörtorte. Die Tortenböden sind schön feucht durch den Schnapps und du kannst sie bereits einen Tag vorher backen und dann dekorieren, was natürlich immer gut ist an Weihnachten, oder?
 


Eierlikörtorte

Rezept ist für eine 15cm Torte
Alle Produkte müssen Zimmertemperatur haben

Tortenboden:

♥ 180g Mehl ♥ 1 1/2TL Backpulver ♥ 1/2TL Salz ♥ 1/2TL gemahlene Muskatnuss ♥ 1/3 TL Zimt
♥ 120g Butter ♥ 120g Zucker ♥ 90g Rohrzucker ♥ 2 Eier ♥ 1TL VanilleEssence ♥ 200ml Eierlikör

Backofen auf 180° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Mehl, Backpulver, Salz, Muskat und Zimt in einer Schüssel mischen. Eierlikör und Vanille Essence abmessen. Butter schaumig schlagen, beide Zuckersorten dazu geben und weiter schlagen, bis die Creme weiss ist. Eier Einzeln unterschlagen. Abwechselnd Mehl und Eierlikör dazu geben (Mehl, Eierlikör, Mehl, Eierlikör, Mehl). Den Teig auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backformen verteilen und für circa 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Herausnehmen und aus der Form lösen. Auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Sirup:

♥ 60ml Wasser Zucker ♥ 1TL weisser Rum

Wasser und Zucker in eine Pfanne geben und erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist. Vom Herd entfernen und den Rum dazu geben. Auskühlen lassen.

Cream Cheese Frosting:

♥ 220g Butter ♥ 180g Frischkäse, doppelstufe (z.b. Philadelphia Natur) ♥ 200g Puderzucker 
♥ 1/2TL Vanillepaste ♥ 4 EL Eierlikör

Butter schaumig schlagen. Puderzucker hinzugeben und weiterschlagen bis eine weisse, luftige Creme entsteht. Vanillepaste und Frischkäse langsam unterrühren. Anschliessen laufend Löffelweise Eierlikör dazu geben.

Weisse Ganache für den Drip:

♥ 100g weisse Schokolade ♥ 30g Rahm

Schokolade fein hacken. Rahm aufkochen und über die Schokolade giessen und zu einer glatten Ganache verrühren. Abkühlen lassen.


Fertigstellung:

Tortenböden in 4 gleiche Teile schneiden. Den ersten Boden mit Sirup tränken und anschliessend 3 gehäufte EL Cream Cheese Frosting darauf verstreichen. Den nächsten Tortenboden darauf legen und das Ganze wiederholen. Ebenso mit dem Dritten Boden. Der 4. wird nur noch oben drauf gelegt. Für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen. Anschliessend wird mit einer Teigkarte die Seite und der Deckel mit Buttercreme bestrichen. Jetzt kommt die Ganache an die Reihe. Mit Hilfe eines Löffels Tropfen über die Torte laufen lassen und am Schluss die Mitte füllen. Die restliche Buttercreme in den Spritzbeutel geben und nach Lust verzieren. Im Kühlschrank am besten über Nacht durchziehen lassen.
 

Wettbewerb:


Du kannst diesen wunderschönen goldigen Caketopper "Merry Christmas" von Laserhaus* gewinnen und deine Liebsten damit an Weihnachten überraschen. Toll oder? Was du machen musst, ist nicht viel. Hinterlasse unter diesem Post einen Kommentar und du kommst in den Lostopf, wer auf Instagram oder Facebook unter dem entsprechenden Bild kommentiert bekommt je ein weiteres Los. Lies noch schnell die Teilnahmebedingungen durch. Ich drück dir die Daumen..

Teilnahmebedingungen:
  • Hinterlasst unter diesem Post ein lieben Kommentar. Wer auf Facebook und Instagram kommentiert, bekommt jeweils ein weiteres Los.
  • Doppelte Kommentare werden gelöscht.
  • Für die Verlosung teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die in der Schweiz, Fürstentum Liechtenstein, Deutschland und Österreich wohnhaft und mindestens 18 Jahre alt sind.
  • Der/die Gewinner/in wird per E-Mail unter der im Kommentar angegebenen Adresse benachrichtigt und darf auf diesem Blog, der dazugehörigen Facebook-Fanseite, Instagram und Snapchat erwähnt werden.
  • Der Gewinn wird durch Marlene's sweet things direkt zu dir Nachhause gesendet.
  • Die Daten werden ausschliesslich für diese Verlosung erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nach Beendigung der Verlosung gelöscht.
  • Mit seinem/ihrem Kommentar unter diesem Beitrag anerkennt der/die Teilnehmer/in diese Bedingungen.
  • Der Gewinn wird per Los ausgelost
  • Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt.
  • Natürlich wäre es schön, wenn du Laserhaus* und mich auf Facebook und Instagram folgen würdest, ist aber natürlich keine Pflicht.
  • Die Verlosung endet am  Mittwoch, den 13.12.2017, um 20:00 Uhr. 
  • Wenn der Gewinner sich nach 3 Tagen nicht meldet, wird Neu ausgelost, da der Caketopper schliesslich zum einsatz kommen will. 
Nun drücke ich dir die Daumen und wünsche dir ein wunderschönen 2. Advent...
Liebe Grüsse,
Marlene

*Werbung. Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit meinem Kooperationspartner Laserhaus entstanden. Lieben Dank für die nette Zusammenarbeit.


     
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...